Home » Für Texter » Manuskript

Manuskript

Manuskript: Das Seminar rund ums Redenschreiben

Das Redenschreiben-Seminar Manuskript vertieft fachlich alles, was Rede- und Präsentationsinhalte glänzen lässt. Es erweitert Ihr rhetorisches Wissen und Ihre Fähigkeit, Reden fundiert aufzubauen und zu analysieren: hinsichtlich deren Verständlichkeit von Botschaften, deren Nachhaltigkeit von Appellen, deren Dramaturgie und argumentativer Strategie.

Manuskript ist in erster Linie für all jene eine Know-how-Komplettierung, die häufig ihre Reden und Präsentationen selbst formulieren und vorbereiten. Aber auch für Mitarbeiter aus den Bereichen PR/Kommunikationsmanagement/Vorstandsstab, die im Auftrag anderer Reden und Präsentationen erstellen und redigieren. Und täglich größere Textmengen kreieren oder kreativ bearbeiten müssen. Daher spielen der Aufbau von Powerpoint-Folien und die zielgruppengerechte Verwendung von rhetorischen Stilebenen und Stilmitteln eine besondere Rolle.

Wichtig ist aus unserer Sicht dabei das Briefing-Gespräch, das in der Praxis häufig vernachlässigt wird oder zu Kommunikationsknoten führt. Mit vielen praktischen Hilfestellungen, Checklisten und Leitlinien unterstützen wir Sie auch im Zusammenhang mit diesem nicht immer einfachen Thema.

In dieser Form gerüstet werden Sie stets – ob für eine Sach- oder Festrede – die treffenden Zeilen texten. Sowie mit professionellen Manuskripten überzeugen.

Inhalte:

  • der feine Unterschied: Trennung einzelner Redegattungen
  • der Klassiker: Argumentation nach Toulmin
  • Sekundenschlaf im Publikum vermeiden: Rededramaturgie und Storytelling
  • Fettnäpfchen umgehen: falsche rhetorische Bilder und wie man sie vermeidet
  • worauf es ankommt: Redeanalyse
  • auf einen Blick: Erstellen von Manuskripten
  • vom Faktenfriedhof zum Botschaftenverstärker: Powerpoint

Für wen ist das Redenschreiben-Seminar Manuskript geeignet?

  • ideal für Teilnehmer, die bereits Rampenlicht und/oder Redepult besucht
    haben und eine Vertiefung ihres rhetorischen Wissens wünschen
  • Redenschreiber, die am Anfang ihrer neuen Aufgabe stehen, sich aber aufgrund erster Praxiserfahrungen der Herausforderungen auf diesem Gebiet bewusst sind
  • Kommunikationsfachleute/persönliche Referenten/Assistenten, die neu in das Thema Redenschreiben einsteigen

Benötigtes Vorwissen:

  • erste Praxiserfahrungen im Bereich Kommunikation/PR
  • auch als Grundlagenseminar geeignet für alle, die bislang wenig oder keine Berührungspunkte zu den Bereichen Kommunikation und PR haben – eine telefonische Beratung ist allerdings empfehlenswert, um zu klären, ob eventuell ein anderes Seminar als Einstieg sinnvoller wäre

Maximale Teilnehmeranzahl:

  • fünf Teilnehmer

Dauer des Redenschreiben-Seminars Manuskript:

  • zwei Tage (15 Zeitstunden plus Pausen)

Seminarentgelt:

  • 1.480,– Euro zuzüglich Mehrwertsteuer

Zum Anmeldeformular

Zu den Terminen