Home » Für Redner » Redepult

Redepult

Aufbau-Rhetorikseminar Redepult

Stellen wir im Seminar Rampenlicht den Redner in den Mittelpunkt, so bildet im Seminar Redepult die Rede und ihr Bezug zum Publikum den Schwerpunkt. Vor allem wenn Sie häufig Arbeitsergebnisse verteidigen, Kreativleistungen präsentieren oder Ihr Unternehmen oder Ihre Partei nach außen repräsentieren, dürften für Sie die Redepult-Inhalte von hoher Relevanz sein.

Mit Redepult lernen Sie schlagfertig auf Kritik zu reagieren, eine positive Beziehung zum Publikum aufzubauen und auf spontane Fragen gekonnte Statements zu entgegnen. All das, was Medienprofis ausmacht – Ihre Souveränität, Reaktionsschnelligkeit, Gewandtheit –, ist letztlich das Ergebnis von oft trainierten Techniken und Verhaltensmustern. Wie man brenzlige Situationen meistert und auch ein schwieriges Publikum für sich einzunehmen vermag, zeigen wir Ihnen anhand einer Fülle von Beispielen und Übungen.

Das Seminar ist besonders für all diejenigen geeignet, die bei der Deutschen Rednerschule bereits das Grundlagenseminar Rampenlicht besucht haben. Erlerntes wird wiederholt, ergänzt und erweitert – sodass Sie mit diesem Seminar in Kombination mit den erlernten Grundlagen hervorragend für alle denkbaren rhetorischen Herausforderungen gerüstet sind.

Inhalte:

  • Erweiterung Ihres Wissens um Argumentationsstrukturen
  • gekonnt kontern: Techniken der Schlagfertigkeit (Videounterstützung)
  • Aufmerksamkeit statt Narkose: Storytelling und Grundlagen für Präsentationen
  • auf Fragen reagieren: Formulierung von mediengerechten Statements
  • hüstelndes Publikum und kleine Pannen: wie man mit unvorhergesehenen Störungen umgeht
  • Zielgruppenanalyse und Einbeziehung der Kommunikationsumgebung

    Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis unserer Seminarunterlagen …

Für wen ist das Rhetorik-Seminar Redepult geeignet?

  • Führungskräfte der Wirtschaft, des Öffentlichen Dienstes und der Politik, die häufig präsentieren, repräsentieren oder meinungsbildend tätig sind (z.B. Pressesprecher oder Kommunikationsmanager)
  • Karrierebewusste, die mit neuen Führungsaufgaben auch repräsentative Aufgaben übernehmen
  • für alle, die beruflich regelmäßig Kreativleistungen, Projektergebnisse oder komplexe Dienstleistungen präsentieren/darstellen

Benötigtes Vorwissen:

  • Teilnehmer sollten das Seminar Rampenlicht oder inhaltlich ähnliche Seminare besucht haben; im Zweifel ist eine telefonische Beratung empfehlenswert.

Maximale Teilnehmeranzahl:

  • fünf Teilnehmer

Dauer des Rhetorik-Seminars Redepult:

  • zwei Tage (15 Zeitstunden plus Pausen)

Seminarentgelt:

  • 1.480,– Euro zuzüglich Mehrwertsteuer

Zum Anmeldeformular

Zu den Terminen