Home » Blog » Aktivitäten

Aktivitäten

Rhetorik-Blog: Aktivitäten

Immer etwas los …

Was gab es Spannendes in der Rednerschule in der Vergangenheit? Was gibt es Neues? Das alles erfahren Sie unter der Kategorie Aktivitäten …

Rhetorik-Blog: Aktivitäten / Rhetorik und Ethik

Eintrag vom 1. Februar 2018

Rhetorik und Ethik

Wer in unserem Rhetorik-Blog stöbert oder gar einmal ein Rhetorik-Seminar der Deutschen Rednerschule besucht hat, wird wissen: Rhetorik und Ethik gehören für uns untrennbar zusammen. Nur wenn sich politische, werbliche/vertriebliche oder journalistische Kommunikation an ethischen Maßstäben ausrichtet, mündet Rhetorik nicht in Überredung, Manipulation und Demagogie.

Unsere Mitgliedschaft im Verein Berliner Kaufleute ist für uns Verpflichtung, nach den Leitsätzen ehrbarer Kaufleute zu handeln. Aber auch Verpflichtung, uns aktiv am öffentlichen Diskurs zum Thema Wirtschaft und Ethik zu beteiligen. Daher freuen wir uns sehr, dass der VBKI uns seit März die Möglichkeit eröffnet, uns im vereinsinternen Ausschuss für Wirtschaft und Ethik einzubringen. Wir sehen mit Spannung den Themen und Diskussionen entgegen, die wir gern mit Beiträgen, die sich mit ethischen Aspekten der Kommunikation beschäftigen, begleiten …

Rhetorik und Ethik, Berliner Mauer
Abb.: Geheuchelte Demokratie.

Wollen Sie mehr über unsere Unternehmensphilosophie erfahren? Dann klicken Sie hier …

 

Rhetorik-Blog: Aktivitäten/Rhetorik im Wahlkampf

Eintrag vom 9. September 2017

Rhetorik im Wahlkampf – und neue Seminare

Ja, ist denn schon wieder Wahlkampf?
Höchste Zeit, sich ein wenig näher mit den rhetorischen Fähigkeiten der Spitzenpolitiker auseinanderzusetzen. Das dachten sich auch die Berliner Morgenpost und das ARD Hauptstadtstudio – und baten uns, die Kandidaten zu analysieren.

Mehr dazu erfahren Sie in unserer Presseschau …

Ja, gibt es denn neue Seminare?
Frischen Input halten wir für Sie auch in unseren Seminaren bereit: Neu im Programm ist unser Grundlagenseminar Performanz, in dem wir uns ausschließlich mit Stimme, Mimik, Gestik und Körperhaltung auseinandersetzen. Und das Aufbauseminar Klare Ansage, das sich mit dem Thema Managementrhetorik beschäftigt. Sie wollen wissen, wie man am besten mit Powerpoint umgeht? Dann könnte Präsentieren im Rampenlicht etwas für Sie sein …

Unsere neue Seminarstruktur und einen ersten Überblick erhalten Sie hier …

Rhetorik-Blog: Aktivitäten/Martin Schulz – der Kandidat

Eintrag vom 3. April 2017

Martin Schulz – der Kandidat

Martin Schulz – der Kandidat
Abb.: Cover

… so der Titel der Biografie über den Kanzlerkandidaten der SPD von Manfred Otzelberger. Auch die Deutsche Rednerschule durfte zum Gelingen des Buchs beitragen: Birgit Lechtermann und Sammy Stauch analysierten dafür die Rhetorik von Martin Schulz, dem ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments.

„Er ist frisch, frech und fröhlich“, heißt es im Klappentext der Biografie, die am 3. April herausgekommen ist. Frisch, frech und fröhlich ist auch seine Rhetorik – im Vergleich zu den teilweise unterirdischen Reden, Statements und Diskussionsbeiträgen deutscher Spitzenpolitiker. Zwar macht auch Schulz hier und da handwerkliche Fehler. Aber Birgit Lechtermann und Sammy Stauch kommen zum Ergebnis: Das Gesamtpaket stimmt. Selbstverständlich ist das Buch nicht nur wegen der darin enthaltenen rhetorischen Analyse lesenswert: Auch das Buch ist frisch und frech – es macht Lust auf Politik. Gerade weil sich die Biografie des Kandidaten liest wie ein Aufstiegsmärchen. Ein Aufstiegsmärchen, das allerdings auch dunkle Seiten hat.

Rhetorik-Blog: Aktivitäten/Auf Sendung mit Birgit Lechtermann

Eintrag vom 1. Dezember 2016

Medientraining mit Birgit Lechtermann: Auf Sendung

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Moderatorin, Medientrainerin und TV-Formateentwicklerin Birgit Lechtermann.

Ab sofort führt Birgit Lechtermann unsere Medientrainings Auf Sendung durch. Mit Esprit, viel Kreativität und nach TV-Standards. Neben offenen Seminaren bieten wir auch Einzeltrainings und firmeninterne Seminare an.

BirgitLechtermann begann 1983 ihre Radio- und TV-Karriere bei Radio Luxembourg mit einer Ausbildung als Redakteurin und Moderatorin. Bis 1993 moderierte sie tägliche Sendungen wie „Guten Morgen Deutschland“. Parallel zum Radio moderierte sie zunächst für das neu gegründete Privatfernsehen RTL plus und wechselte 1985 zum ZDF. Zehn Jahre moderierte sie für ZDF/ORF/SRG die große Spielshow „1, 2 oder 3“. Hinzu kamen die Moderation des Technik-Magazins „Technik 2000“ (ZDF) und der Familienshow „Mit dem Kopf durch die Wand“ (ZDF). Ab 1993 moderierte sie zusätzlich für VOX 300 Folgen der täglichen Quizshow „Trivial Persuit“. Zwei Jahre später entwickelte sie für Super RTL die Spielshow „Die Super-RTL-Familie“. 1997 vertraute ihr RTL die Primetime-Show „Small Talk an“. Für TV-NRW moderierte sie außerdem ab 2000 die Talkshow „Birgit Lechtermann“. Seit 2000 entwickelt sie erfolgreiche Fernsehformate – so unter anderem für Endemol Deutschland und UFA Entertainment.

Mehr über Birgit Lechtermann erfahren Sie auf ihrer Webseite:
logo-lechtermann-kopie

Wollen auch Sie auf Sendung gehen? Dann klicken Sie hier …
Die Termine für unser neues Medientraining mit Birgit Lechtermann können Sie unserem Terminkalender entnehmen.